Aktuelles


Der Fasching läuft, hier die Termine in Binswangen

Frauenfasching am Ballermann

Am Freitag, 3. Februar, lädt der Frauenbund zum Frauenfasching ins Schützenheim ein. Ab 19.30 Uhr ist viel Unterhaltung angesagt. Tanz mit dem Duo Let’s Dance, lustige Einlagen, die Gelegenheit miteinander zu Ratschen gibt es ebenfalls. Für das leibliche Wohl sorgt das bewährte Team vom Schützen heim. Das Motto ist dieses Jahr „Feiern am Ballermann“. Wir freuen uns auf eure Kostümideen.

Binswanger Bettgeflüster auf dem Nachthemdenball

Alles andere als verschlafen wird der traditionelle Rosenmontagsball des Musikvereins am 27. Februar in der Mehrzweckhalle sein. Nach dem Motto „Bettgeflüster auf dem Binswanger Nachthemdenball“ darf jeder Faschingsfreund seine ausgefallenste Nachtwäsche aus dem Schrank holen und sich auf ein „schlüpfriges“ Vergnügen für Augen und Ohren freuen. Auch heuer wird die Spitzenband „…ohne Filter!!“ mit ihrem neuen Faschingsprogramm den Besuchern ordentlich einheizen und die Showtanzgruppe der Hollaria Augsburg sorgt mit ihrem Auftritt für ein Highlight. Ein weiteres Schmankerl in Sachen Einlage haben die Musiker in der Hinterhand. Allerdings wird diese Überraschung noch nicht verraten. Der riesige Barbereich lässt auch bei den durstigsten Faschingsfans keine Wünsche offen und die Küche ist wie immer in bewährten Händen. Wer sich also vor der großen Party noch stärken möchte, für den öffnet die Halle ab 19 Uhr. Eintrittskarten sind demnächst im Vorverkauf erhältlich. Aktuelle Infos dazu gibt es auf der Homepage www.rosenmontag-binswangen.de

Kinderumzug und Ball

Am Faschingsdienstag, 28. Februar, startet um 13 Uhr der Kinderumzug vor der Schule. Er führt durch das Dorf zur Mehrzweckhalle, wo der Gartenbauverein zum traditionellen Kinderball einlädt.

Faschingskaffee im Schützenheim

Am Faschingsdienstag, 28. Februar, ist das Schützenheim ab 13.30 Uhr geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen können ein paar kurzweilige Stunden verbracht werden. Der Schützenverein lädt herzlich ein.

Auf ins Jahr 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Jahr 2016 ist vorüber. Für den einen ein gutes, für den anderen ein weniger gutes Jahr mit Höhen und Tiefen. Aus Sicht der Gemeinde, was geplant war und was wir uns vorgenommen haben, können wir zufrieden sein. Wir sind einen großen Schritt vorangekommen.

Die Ausweisung des Baugebiets am Alemannenweg wurde ebenso wie die Erschließung abgewickelt.

Die Erdarbeiten der Breitbanderschließung für den Ziegelberg und Am Lindenbühl sind beendet.

Die Planungen für den Ausbau Im Gäßle, im Rahmen der Dorferneuerung, sind abgeschlossen und mit den Bewohnern abgesprochen.

Für das Baugebiet an der Zollstraße sind die Planungen fertig. Beginn der Erschließung ist im Frühjahr 2017.

Die Bemühungen, den Geldautomaten von der VR-Bank zu behalten oder durch einen anderen Betreiber zu ersetzen, blieben leider erfolgslos.

Danke sagen wir zum Jahresende allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich für die Gemeinde einbringen. Wir danken all den Aktiven der Feuerwehr, Pfarrgemeinde, den Vereinen, dem Elternbeirat von Kinderkrippe, Kindergarten und Schule, der Teilnehmergemeinschaft Dorferneuerung für ihr ehrenamtliches Wirken in unserer Gemeinde.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gutes vor allem gesundes neues Jahr 2017.

Anton Winkler, 1. Bürgermeister
Walter Stallauer, 2. Bürgermeister
und der Gemeinderat

Gemeindeblatt Binswangen aktuell

Das neue Gemeindeblatt mit dem Terminkalender für das Jahr 2017 ist online. ==> Januar 2017 mit Terminplan

Fotos vom Ferienprogramm

Die Fotos von den zahlreichen Aktionen in den Sommerferiensind unter dem Menüpunkt „Bildergalerien“zu finden. Herzlichen Dank an Andrea Häußler und Diana Kratzer, die sich mit viel Herzblut der Umsetzung des Ferienprogramms angenommen und die Fotos gesammelt haben.

Anmeldung zum Kunsthandwerkermarkt 2017 läuft

Ab sofort können sich Aussteller für den Kunsthandwerkermarkt 2017 des Gartenbauvereins Binswangen anmelden. Dieser findet am Samstag, 8. Juli, von 14 bis 22 Uhr rund um die Schule, um die Kirche und auf dem Schulplatz statt. Laden Sie sich hier die Anmeldung 2017 herunter und schicken sie bitte an die angegebene Adresse. Sie dürfen die Anmeldung auch gerne per Mail an gartenbauverein-binswangen@gmx.de vornehmen.

Hier geht’s zu unserem Gemeindeblatt

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unseres Gemeindeblatts Binswangen aktuellund die der vergangenen Jahre nochmals nachlesen: Binswanger Gemeindeblatt „Binswangen aktuell“ >

->Zum Veranstaltungskalender der Gemeinde Binswangen.